Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Recruiting-Software

Recruiting-Software

Finden Sie das beste Recruiting-Softwaretool für Ihr Unternehmen, um den Einstellungsprozess zu optimieren, Bewerber zu verfolgen und Top-Talente zu finden.

Top-Recruiting-Software

  Greenhouse
  Lever
  Workable
  SmartRecruiters
  Breezy HR
WERBUNG

Lösung, die von über 150,000 Unternehmen verwendet wird

Steigern Sie Ihren Umsatz und Umsatz mit Automatisierung.

monday.com Logo
Beliebt am BeginDot
Salesforce CRM ist eine Cloud-basierte...
Rippling ist ein fortgeschrittener Mensch ...
OysterHR ist ein globales Personalvermittlungsunternehmen...
Monday.com ist ein umfassendes Projekt...

Recruiting-Software unterstützt Personalfachleute und Personalvermittler, indem sie den Prozess der Identifizierung, Gewinnung, Bewertung und Einstellung neuer Talente automatisiert oder erleichtert.

Zu dieser Art von Software gehören in der Regel Funktionen wie Bewerberverfolgungssysteme (ATS), Kundenbeziehungsmanagementfunktionen (CRM) und Tools zum Posten von Stellen auf mehreren Plattformen.

Es kommt Unternehmen zugute, die ihren Rekrutierungsprozess optimieren, Einstellungszeiten verkürzen und die Qualität der Kandidaten verbessern möchten.

Zu den Benutzern zählen sowohl kleine als auch große Unternehmen, die alle ihre Rekrutierungsbemühungen und -ergebnisse optimieren möchten.

Laut Benutzerbewertungen und -beurteilungen umfasst die beste Recruiting-Software:

Beliebt am BeginDot
Monday.com ist ein umfassendes Projekt...
OysterHR ist ein globales Personalvermittlungsunternehmen...
Pipedrive ist eine Kundenbeziehungsplattform ...
Salesforce CRM ist eine Cloud-basierte...
0.0 (0)
92.75%
BeginDot Score
Kostenlos Version
Nein
Demo Version
Nein
Min Preis
Maßgeschneidert
Arcoro ist eine führende HR-Softwarelösung, die auf Branchen mit komplexen Compliance-Anforderungen zugeschnitten istquirements, wie Bauwesen, Gesundheitswesen und Fertigung. Es bietet eine umfassende Suite, die Bewerberverfolgung, Onboarding, Personalmanagement und Lernmanagementsysteme umfasst. Entwickelt, um HR-Prozesse zu optimieren, Arcoro verbessert die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Effizienz der Belegschaft, sodass sich Unternehmen jeder Größe konzentrieren können ...
  • Umfangreiche Berichtsoptionen
  • Maßgeschneidert für die Bauindustrie
  • Einfache Anpassung und Formatierung
  • Ausgezeichnete Kundenbetreuung
  • Regelmäßige Updates basierend auf Feedback
  • Frustrierende Support-Erfahrung
  • Schwierigkeiten bei der Bewerberverfolgung
  • Umfangreiche Umfrage zuquiregen
  • Probleme mit der Onboarding-Funktionalität
  • Anhaltende ungelöste Probleme
  • Benutzerfreundlich
    92%
    Eigenschaften
    92%
    Preiswert
    91%
    Unterstützung
    92%

    Was ist Recruiting-Software?

    Recruiting-Software ist ein System, das Unternehmen dabei hilft, qualifizierte Mitarbeiter effizient einzustellen. Personalmanager und HR-Spezialisten können das computergestützte System nutzen, um den Einstellungsprozess von der Beschaffung bis zur Einstellung abzuwickeln. 

    Ein Bewerberverfolgungssystem (ATS), eine Talentakquise-Software, Rekrutierungsmarketingplattformen und andere Tools können in diese Technologiekategorie eingeordnet werden. 

    Es erleichtert die Rationalisierung und Automatisierung mehrerer Aktivitäten im Rekrutierungsprozess, einschließlich Stellenausschreibung, Bewerbermanagement, Aufgabenautomatisierung, Bewerbergewinnung und -identifizierung, Bewerberbewertung und Erstellung präziser Einstellungsberichte. Diese Softwareprogramme können sich jedoch in Bezug auf Funktionen, Komplexität oder Aussehen unterscheiden.

    Wie Recruiting-Software Unternehmen unterstützt Operationen?

    Recruiting-Software unterstützt Unternehmen operationen, indem sie den Einstellungsprozess rationalisieren, die Effizienz verbessern und wertvolle Erkenntnisse für die Entscheidungsfindung liefern. So unterstützt Recruiting-Software Unternehmen operanationen:

    • Optimierung des Einstellungsprozesses: Rekrutierungssoftware automatisiert Stellenausschreibungen, Bewerbermanagement, Aufgabenautomatisierung und andere Komponenten des Einstellungsprozesses und macht ihn so schneller und effektiver.
    • Produktivität steigern: Durch die Umsetzung von operaMithilfe von Integrationsmethoden in jeder Phase des Einstellungsprozesses können Personalabteilungen Verbesserungsbereiche identifizieren und die Unternehmensressourcen besser nutzen.
    • Hilfreiche Tipps geben: Recruiting-Software enthält häufig Analyse- und Berichtsfunktionen. Unternehmen können diese Erkenntnisse nutzen, um ihre Einstellungsstrategie zu optimieren.
    • Verbesserung der Bewerbererfahrung: Recruiting-Software kann das Bewerbererlebnis verbessern und die Arbeitgebermarke durch Funktionen wie automatisierte Kommunikation und schnellere Bewerbungsprozesse stärken.
    • Reduzierung des Verwaltungsaufwands: Durch die Integration der Recruiting-Software in aktuelle Arbeitsabläufe können sich HR-Experten auf strategischere Aufgaben konzentrieren, was den Verwaltungsaufwand verringert.

    Was sind die Kernfunktionen der besten Recruiting-Software?

    Zu den Kernfunktionen einer Recruiting-Software gehören Bewerberverfolgung, Kandidatensuche und Lebenslaufanalyse. Hier sind einige der Kernfunktionen einer Recruiting-Software:

    • Bewerbungsverfolgung: Diese Abteilung betreut und überwacht die Bewerber von ihrer ersten Bewerbung bis zur Einstellungsentscheidung.
    • Beschaffung von Kandidaten: Hilft bei der Suche nach möglichen Bewerbern durch Nutzung verschiedener Quellen, wie z. B. Mitarbeiterempfehlungen, Websites sozialer Netzwerke und Jobbörsen.
    • Analyse und Sichtung von Lebensläufen: Dieser Prozess extrahiert automatisch relevante Informationen aus Lebensläufen, analysiert sie und wählt Kandidaten auf der Grundlage vorher festgelegter Standards aus.
    • Terminplanung für Vorstellungsgespräche: Ermöglicht Personalmanagern und Kandidaten, Interviewtermine zu koordinieren.
    • Kommunikationswerkzeuge: Ermöglicht eine reibungslose Kommunikation mit Kandidaten durch das Angebot integrierter Optionen wie Messaging und E-Mail.

    Welche verschiedenen Arten von Recruiting-Software gibt es?

    Zu den verschiedenen Arten von Recruiting-Software gehören ATS, Recruiting-Marketing-Software und CRM-Software. Hier sind einige der verschiedenen Arten von Recruiting-Software:

    TypDefinitionBeste für
    Bewerber-Tracking-System (ATS)Software zur Verwaltung des Rekrutierungs- und Einstellungsprozesses, einschließlich der Veröffentlichung von Stellen, der Verfolgung von Bewerbern und der Verwaltung von Kandidatendaten.Organisationen, die den Einstellungsprozess optimieren und eine große Anzahl an Bewerbern bewältigen möchten.
    Software für das PersonalmarketingTools, die dabei helfen, Stellenangebote zu bewerben und die Arbeitgebermarke aufzubauen, um die besten Talente anzuziehen.Unternehmen müssen ihre Bemühungen zur Gewinnung talentierter Mitarbeiter durch ein verbessertes Employer Branding und Engagement verstärken.
    Software für das Kandidatenbeziehungsmanagement (CRM)Konzentriert sich auf die Verwaltung und Verbesserung der Beziehungen zu Bewerbern, einschließlich früheren Bewerbern und potenziellen zukünftigen Kandidaten.Personalvermittler, die einen Talentpool für zukünftige Stellenangebote pflegen und proaktiv mit Kandidaten in Kontakt treten müssen.
    Software für VideointerviewsPlattformen, die Videointerviews ermöglichen, remote Vorstellungsgespräche und Zeitersparnis für Interviewer und Kandidaten.Unternehmen, die viele remote Vorstellungsgespräche oder möchten den Auswahlprozess beschleunigen.
    Onboarding-SoftwareHilft bei der Verwaltung des Integrationsprozesses neuer Mitarbeiter in die Organisation, einschließlich Papierkram und anfänglicher Schulungen.Unternehmen, die den Integrationsprozess neuer Mitarbeiter rationalisieren und verbessern möchten.
    Software zur HintergrundüberprüfungAutomatisiert den Prozess der Hintergrundüberprüfung potenzieller Neueinstellungen.Arbeitgeber, diequire gründliche Hintergrundüberprüfung als Teil des Einstellungsprozesses.
    Jobbörsen-SoftwareErmöglicht die Erstellung und Verwaltung einer Jobbörse zum Auflisten von Stellenangeboten.Organisationen, insbesondere in Nischenbranchen, die eigene Websites mit Stellenangeboten erstellen möchten.
    EmpfehlungssoftwareFördert und verwaltet Mitarbeiterempfehlungen, leverNutzung der Netzwerke vorhandener Mitarbeiter zur Suche nach Kandidaten.Unternehmen, die ihre internen Netzwerke für eine kostengünstige und vertrauenswürdige Kandidatensuche maximieren möchten.

    Wie werden diese Arten von Recruiting-Plattformen den unterschiedlichen Geschäftsanforderungen gerecht?

    Recruiting-Plattformen erfüllen verschiedene Geschäftsanforderungen, indem sie maßgeschneiderte Lösungen für die Suche nach Kandidaten, das Screening, Vorstellungsgespräche und Onboarding bereitstellen und Analysen für die Entscheidungsfindung anbieten. So erfüllen diese Arten von Recruiting-Plattformen verschiedene Geschäftsanforderungen:

    • Kandidatensuche: Recruiting-Plattformen nutzen Algorithmen, um qualifizierte Bewerber zu finden, die am besten zu den Stellenbeschreibungen passen. Manche Plattformen helfen sogar dabei, passive Kandidaten zu finden, die ideal für eine Stelle sein könnten, aber nicht aktiv danach suchen müssen.
    • Kandidatenscreening: Viele Websites verwenden KI, um das Profil oder die Antworten eines Kandidaten mit vorgegebenen Einstellungsstandards zu vergleichen. Dies hilft Unternehmen dabei, sicherzustellen, dass die besten Bewerber für verfügbare Stellen berücksichtigt werden.
    • Interviewplanung: Antworten der Kandidaten werden nachverfolgt, E-Mails werden automatisch versendet, Interviews und Folgegespräche werden verwaltet und Recruiting-Software wird verwendet. Dies hilft Unternehmen dabei, den gesamten Einstellungsprozess effizient und organisiert zu gestalten.
    • Onboarding: Einige Einstellungsplattformen bieten Tools zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter. Unternehmen können die Mitarbeiterbindung und -produktivität steigern, indem sie einen nahtlosen Einarbeitungsprozess ermöglichen.
    • Analytik: Recruiting-Plattformen bieten häufig Berichts- und Analysefunktionen. Unternehmen können diese Erkenntnisse nutzen, um ihre Einstellungsstrategie zu optimieren.

    Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten von Rekrutierungstools?

    Jeder Rekrutierungstooltyp hat bestimmte Vor- und Nachteile, die sich auf seine Eignung für unterschiedliche organisatorische Anforderungen auswirken können. Hier sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen:

    Bewerber-Tracking-System (ATS)

    Vorteile:

    • Optimierter Einstellungsprozess: Automatisiert und organisiert den Rekrutierungsprozess und erleichtert so die Verwaltung großer Mengen von Bewerbungen.
    • Verbessertes Kandidatenmanagement: Behält alle Interaktionen und Status der Kandidaten in einem zentralen System im Auge.

    Nachteile:

    • Kann unpersönlich sein: Dies kann aufgrund der Automatisierung zu einer weniger personalisierten Interaktion mit Kandidaten führen.
    • Komplexität und Kosten: Einige Systeme können komplex und teuer sein, insbesondere für kleine Unternehmen.

    Software für das Personalmarketing

    Vorteile:

    • Verbessert das Employer Branding: Hilft, die Marke und Kultur des Unternehmens zu fördern, um die besten Talente anzuziehen.
    • Gezielte Kampagnen: Ermöglicht strategische Marketingbemühungen, um bestimmte demografische Gruppen oder Kompetenzgruppen anzusprechen.

    Nachteile:

    • Requires Kontinuierliche Anstrengung: Effektive Nutzung requires laufende Inhaltserstellung und Strategieanpassung.
    • ROI-Messung: Die Messung des Return on Investment von Marketingaktivitäten kann eine Herausforderung sein.

    Software für das Kandidatenbeziehungsmanagement (CRM)

    Vorteile:

    • Baut Talentpools auf: Ermöglicht Unternehmen, Beziehungen zu potenziellen Kandidaten für zukünftige Stellen zu pflegen.
    • Verbessertes Engagement der Kandidaten: Erleichtert die kontinuierliche Kommunikation, um das Interesse und Engagement der Kandidaten aufrechtzuerhalten.

    Nachteile:

    • Ressourcenintensiv: Requires Zeit und Mühe, um Kandidatenbeziehungen effektiv zu verwalten und zu fördern.
    • Komplexität im Management: Die Verwaltung großer Datenbanken mit Kandidateninformationen kann komplex werden.

    Software für Videointerviews

    Vorteile:

    • Spart Zeit und Kosten: Reduziert den Platzbedarf und die Anreise und gestaltet den Interviewprozess effizienter.
    • Erweitert die geografische Reichweite: Ermöglicht die Befragung von Kandidaten von jedem Standort aus und erweitert so den Talentpool.

    Nachteile:

    • Technische Probleme: Abhängig von Internetverbindung und Hardware, was zu technischen Schwierigkeiten führen kann.
    • Unpersönliche Erfahrung: Dadurch entsteht möglicherweise nicht dieselbe persönliche Verbindung wie bei persönlichen Interviews.

    Onboarding-Software

    Vorteile:

    • Optimiert das Onboarding: Automatisiert Verwaltungsaufgaben und bietet strukturierte Onboarding-Programme.
    • Verbessert die Erfahrung neuer Mitarbeiter: Hilft neuen Mitarbeitern, sich willkommen zu fühlen und sich schnell in die Unternehmenskultur zu integrieren.

    Nachteile:

    • Kann überwältigend sein: Eine Informationsüberflutung kann für neue Mitarbeiter entmutigend sein, wenn sie nicht gut bewältigt wird.
    • Abhängig von der Integration: Die Effektivität hängt von der nahtlosen Integration mit anderen HR-Systemen ab.

    Software zur Hintergrundüberprüfung

    Vorteile:

    • Verbessert die Einstellungssicherheit: Führt eine gründliche Überprüfung der Kandidaten durch, um eine sichere und zuverlässige Einstellung zu gewährleisten.
    • Beschleunige den Prozess: Automatisiert den Hintergrundüberprüfungsprozess und macht ihn schneller und effizienter.

    Nachteile:

    • Datenschutzbedenken: Umgang mit sensiblen Informationenquires strikte Einhaltung der Datenschutzgesetze und -vorschriften.
    • Mögliche Fehler: Automatisierte Überprüfungen können manchmal unvollständige oder ungenaue Informationen zurückgeben.

    Jobbörsen-Software

    Vorteile:

    • Kontrolle über Stellenausschreibungen: Gibt Organisationen Kontrolle über ihre Stellenausschreibungen und ihr Branding.
    • Zielbewerberpool: Zieht Bewerber an, die speziell an der Branche oder der Art der Arbeit der Organisation interessiert sind.

    Nachteile:

    • Wartung Required: Requires kontinuierliche Verwaltung und Aktualisierung, um wirksam und relevant zu bleiben.
    • Begrenzte Reichweite: Es können nur Kandidaten erreicht werden, die aktiv suchen und das jeweilige Jobportal besuchen.

    Empfehlungssoftware

    Vorteile:

    • LeverBestehende Netzwerke: Nutzt die Netzwerke aktueller Mitarbeiter und erreicht so möglicherweise mehr qualifizierte Kandidaten.
    • Kosteneffizient: In der Regel kostengünstiger als die Suche nach Kandidaten über andere Kanäle.

    Nachteile:

    • Voreingenommenheitspotenzial: Dadurch erhöht sich möglicherweise die Wahrscheinlichkeit von Homogenität, was wiederum zu einer Verringerung der Vielfalt am Arbeitsplatz führt.
    • Vertrauen auf die Beteiligung der Mitarbeiter: Der Erfolg hängt in hohem Maße von der aktiven Beteiligung der aktuellen Mitarbeiter ab.

    Was sind die kostenlosen Open Source-Alternativen zu kommerziellen Rekrutierungsprogrammen?

    Kostenlose und Open-Source-Alternativen zu kommerziellen Rekrutierungsprogrammen sind Recooty, Mighty Recruiter und Recruity. Hier ist eine Liste kostenloser und Open-Source-Alternativen zu kommerziellen Rekrutierungsprogrammen:

    • Recoty
    • Mächtiger Anwerber
    • Rekrutierung
    • Fastcollab
    • Winrecruit
    • Odoo-Rekrutierung

    Was sind die besten kostenlosen Recruiting-Softwarelösungen?

    Die beste Recruiting-Software beinhaltet Freshteam, Zoho Recruitund OpenCATS. Hier ist eine Tabelle mit verschiedenen Recruiting-Softwarelösungen:

    Name der SoftwareHauptmerkmaleBeste für
    FreshteamStellenausschreibung, Bewerberverfolgung, Terminplanung für VorstellungsgesprächeKleine bis mittelgroße Unternehmen, die nach einer umfassenden, aber kostenlosen HR-Lösung suchen.
    Zoho RecruitBewerberverfolgung, E-Mail-Verwaltung, Terminplanung für VorstellungsgesprächeStartups und kleine Unternehmen, die ein robustes, kostenloses Rekrutierungstool benötigen.
    OpenCATSKandidatenverfolgung, anpassbare Workflows, ReportingUnternehmen, die nach einem anpassbaren ATS mit Open Source suchen.
    Mächtiger RecruiterStellenausschreibungen in mehreren Gremien, Kandidatenranking, Terminplanung für VorstellungsgesprächeUnternehmen, die die Sichtbarkeit ihrer Stellenanzeigen ohne Kosten maximieren möchten.
    RecruiteeTeamzusammenarbeit, Pipeline-Management, Kandidaten-TaggingKleine bis mittelgroße Teams, die bei ihrem Rekrutierungsprozess Zusammenarbeit benötigen.

    Was sind die besten Open-Source-Optionen für Recruiting-Software?

    Die besten Open-Source-Recruiting-Softwareoptionen sind Recooty, Recruity, Mighty Recruiter, Zoho Recruit, Recruiterbox und OrangeHRM Recruitment. Hier ist eine Liste der besten Open-Source-Recruiting-Softwareoptionen:

    • Recoty
    • Rekrutierung
    • Mächtiger Anwerber
    • Zoho Recruit
    • Recruiterbox
    • OrangeHRM-Rekrutierung

    Wer kann von der besten Recruiting-Software profitieren?

    Zu den Rollen, die von einer Recruiting-Software profitieren können, gehören CHRO, Personalmanager und Geschäftsinhaber. Hier ist eine Liste der Rollen, die davon profitieren können:

    • CHRO (Personalvorstand)
    • Personalchefs
    • Unternehmer
    • HR-Teams
    • Kleine Unternehmen und Rekrutierungsteams

    Welche Branchen oder Sektoren profitieren am meisten von Recruiting-Plattformen?

    Recruiting-Plattformen bieten in vielen Branchen erhebliche Vorteile, da sie den Einstellungsprozess optimieren, die Qualität der Bewerber verbessern und die Zeit bis zur Einstellung verkürzen. Hier sind einige Branchen, die von diesen Tools besonders profitieren:

    • Informationstechnologie (IT)
    • Gesundheitswesen
    • Einzelhandel
    • Hospitality
    • Hoch- und Tiefbau
    • Finanzen und Banking
    • Bildung

    Wie können Unternehmen unterschiedlicher Größe von Recruiting-Systemen profitieren?

    Unternehmen jeder Größe können von Rekrutierungssystemen profitieren, indem sie ihren Einstellungsprozess optimieren, die Effizienz steigern und datengesteuerte Entscheidungen treffen. Hier ist eine Tabelle, die zeigt, wie verschiedene Unternehmen davon profitieren können:

    UnternehmensgrößeWichtigste Vorteile
    Für kleine Unternehmen– Optimiert die Einstellungsprozesse und macht sie bei begrenzten Personalressourcen effizienter. – Kostengünstige Möglichkeit zur Personalbeschaffung, ohne dass eine große Personalabteilung erforderlich ist.
    Mittlere Unternehmen– Hilft bei der Verwaltung einer größeren Anzahl von Kandidaten und der Aufrechterhaltung eines organisierten Einstellungsprozesses. – Bietet Tools für eine bessere Kandidatenbeurteilung und Integration in andere HR-Prozesse.
    Große Unternehmen– Bietet die Skalierbarkeit und Robustheit, die für die Rekrutierung großer Mengen über mehrere Abteilungen oder Standorte hinweg erforderlich ist. – Erweiterte Analysen und Berichte als Unterstützung strategischer Einstellungsentscheidungen und Optimierung von Rekrutierungsstrategien.
    Unternehmen– Ermöglicht die globale Talentakquise und -verwaltung unter Einhaltung der Vorschriften in verschiedenen Regionen und Rechtsrahmen. – Lässt sich in Unternehmenssysteme integrieren, um einen nahtlosen Datenfluss in den Bereichen Personalwesen, Gehaltsabrechnung und Personalverwaltung zu gewährleisten.

    Auf welche Hauptfunktionen sollte man bei einer Recruiting-Software achten?

    Die wichtigsten Funktionen, auf die Sie bei einer Recruiting-Software achten sollten, sind Stellenausschreibungen, Lebenslauf-Screening, Kandidatenbewertung und -verfolgung sowie Analysen. Hier ist eine Liste der wichtigsten Funktionen, auf die Sie achten sollten:

    • Stellenausschreibungen: Mit diesem Tool können Sie Stellenangebote auf verschiedenen Karriere-Websites auflisten. So werden Ihre Stellenausschreibungen häufiger gesehen und erreichen mehr Menschen.
    • Lebenslauf-Screening: Mithilfe voreingestellter Parameter filtert diese Funktion Lebensläufe automatisch und erstellt eine Auswahlliste potenzieller Bewerber. Sie garantiert, dass nur die qualifiziertesten Bewerber berücksichtigt werden und spart Zeit.
    • Bewertung und Verfolgung von Kandidaten: Mithilfe dieser Tools können Sie Bewerber anhand ihrer Qualifikationen, ihres Hintergrunds und anderer relevanter Informationen beurteilen. Außerdem können Sie damit den Fortschritt eines Kandidaten während des Einstellungsprozesses überwachen.
    • Analytik: Diese Funktion bietet insightful Informationen zu Ihrem Einstellungsverfahren. Es kann Ihnen dabei helfen, datenbasierte Entscheidungen zu treffen, Trends zu erkennen und den Erfolg Ihrer Rekrutierungstaktiken zu messen.
    • Bewerberverfolgung: Während des Einstellungsprozesses ist die Bewerberverfolgung eine nützliche Funktion, die bei der Verwaltung und Organisation von Bewerbern hilft.

    Wie können bestimmte Funktionen von Recruiting-Anwendungen zu geschäftlichen Vorteilen führen?

    Bestimmte Funktionen von Recruiting-Anwendungen können das Geschäft erheblich verbessern operationen durch Rationalisierung des Einstellungsprozesses, Verbesserung der Qualität der Einstellungen und Steigerung der Effizienz. So lassen sich diese Funktionen in geschäftliche Vorteile umsetzen:

    • Bewerber-Tracking-Systeme (ATS): Diese Systeme rationalisieren den Einstellungsprozess, indem sie die Verwaltung von Bewerbungen und die Kandidatenverfolgung automatisieren und so den Verwaltungsaufwand verringern. Dies führt zu einem systematischeren Einstellungsansatz, der garantiert, dass kein Bewerber übergangen wird, und die Strategie zur Talentakquise verbessert.
    • Parsing fortsetzen: Es reduziert menschliche Fehler und spart Zeit, indem es automatisch Informationen aus Lebensläufen extrahiert. Dieses Tool rationalisiert den Auswahlprozess, indem es eine schnelle Sortierung und Einstufung der Kandidaten anhand ihrer Qualifikationen ermöglicht.
    • Automatisiertes Kandidatenscreening: Diese Methode stellt sicher, dass nur Kandidaten, die bestimmte Qualifikationen erfüllen, im Einstellungsverfahren weiterkommen, indem sie Kandidaten anhand festgelegter Kriterien vorselektieren. Personalverantwortliche verbringen weniger Zeit mit Vorauswahlen und erhalten dadurch Kandidatenlisten von höherer Qualität.
    • Tools zur Interviewplanung: Sie Vereinfachen Sie die logistischen Aspekte der Terminplanung für Vorstellungsgespräche, indem Sie die Verfügbarkeit der Kandidaten mit den Terminen der Auswahlgremien abstimmen. Dies kann den Einstellungsprozess verkürzen und die Erfahrung der Kandidaten verbessern.

    Welche Funktionen sind bei einer Recruiting-Software unverzichtbar und welche wünschenswert?

    Die Must-have-Funktionen einer Recruiting-Software sind Stellenausschreibungen, Lebenslauf-Screening, Kandidatenbewertung und -verfolgung sowie Analysen. Im Gegensatz dazu umfassen die Nice-to-have-Funktionen erweiterte Boolesche Suche, Chrome-Erweiterung, Scorecards, Erstellen und Verwalten von Karriereseiten, recruit CRM, Kandidaten- und Kundenprofilierung, Automatisierung und mobile Zugänglichkeit.

    Welche Preismodelle gibt es für Rekrutierungssoftware?

    Zu den Preismodellen für Recruiting-Software gehören Abonnements, Preise pro Benutzer und Preise pro Stellenausschreibung. Hier sind einige häufig verwendete Preismodelle:

    • Abonnementbasiert: Dies ist das gängigste Modell, bei dem Benutzer eine monatliche oder jährliche Gebühr für die Nutzung der Software zahlen. Diese Gebühr hängt oft von der Anzahl der genutzten Funktionen oder dem bereitgestellten Serviceniveau ab.
    • Preise pro Benutzer: Die Kosten werden auf Grundlage der Anzahl der Benutzer oder Personalvermittler berechnet, die auf die Software zugreifen können. Dieses Modell ist besonders in Unternehmensumgebungen mit mehreren Personalverantwortlichen üblich.
    • Stellenausschreibung pro Stelle: Einige Rekrutierungsplattformen berechnen Gebühren auf Basis der Anzahl der Stellenausschreibungen. Dieses Modell kann für Unternehmen mit seltenem Einstellungsbedarf kosteneffizient sein.
    • Freemium: Bietet kostenlose Basisfunktionen mit eingeschränkten Möglichkeiten und Gebühren für erweiterte Funktionen oder zusätzliche Dienste. Dieses Modell ist für kleine Unternehmen oder Startups mit minimalem Personalbedarf nützlich.
    • Zahlen Sie wenn sie hinausgehen: Die Gebühren richten sich nach der tatsächlichen Nutzung von Funktionen oder Diensten, z. B. der Anzahl der durchgeführten Hintergrundprüfungen, Bewertungen oder der genutzten erweiterten Supportfunktionen. Dieses flexible Modell eignet sich für Unternehmen, die nach À-la-carte-Diensten suchen.
    • Einmalige Lizenz: Bei diesem Modell handelt es sich um eine einzelnefront Zahlung für die Software, die dann auf den Servern des Unternehmens installiert wird. Dazu können auch laufende Gebühren für Support, Updates und Wartung gehören.

    Welche versteckten Kosten oder Gebühren sind mit der Rekrutierungssoftware verbunden?

    Zu den potenziellen versteckten Kosten oder Gebühren im Zusammenhang mit Recruiting-Software gehören ungenutzte oder nicht ausreichend genutzte Softwarelizenzen, Abonnement-/Plattformgebühren, Gebühren für verspätete Zahlungen, Kreditlimitprüfungen, Einrichtungskosten und monatliche Mindestgebühren. Hier sind einige potenzielle versteckte Kosten:

    • Ungenutzte oder nicht ausreichend genutzte Softwarelizenzen
    • Abonnement-/Plattformgebühren
    • Gebühren für verspätete Zahlung
    • Kreditlimitprüfungen
    • Einrichtungskosten
    • Monatliche Mindestgebühren

    Wie schneiden die Preismodelle verschiedener Anbieter von Recruiting-Software im Vergleich ab?

    Die Preismodelle verschiedener Anbieter von Recruiting-Software variieren je nach Faktoren wie Funktionen, Anzahl der Benutzer und Größe der Organisation. Hier ist eine Tabelle mit einem Vergleich:

    ProviderPreismodellStartpreis
    FreshteamAbonnementbasiertKostenlos für kleine Teams; kostenpflichtige Pläne beginnen bei 50.00 $ pro Monat
    Zoho RecruitAbonnementbasiertKostenlose Version verfügbar; kostenpflichtige Pläne beginnen bei 25.00 $ pro Benutzer und Monat
    GreenhouseAbonnementbasiertIndividuelle Preise, kontaktieren Sie uns für Details
    LeverAbonnementbasiertIndividuelle Preise, kontaktieren Sie uns für Details
    WorkableAbonnementbasiertBeginnt bei 99.00 $ pro Auftrag und Monat
    SmartRecruitersAbonnementbasiertKostenlose Testversion verfügbar; kostenpflichtige Plänequire benutzerdefinierte Preise

    Was sind die besten Recruiting-Softwarelösungen im Jahr 2024?

    Zu den Top-Recruiting-Softwarelösungen gehören Greenhouse, Ebene, Workableund SmarRecruiters. Hier ist eine Tabelle mit den besten Recruiting-Apps:

    SoftwareUser-UrteilVorteileNachteile
    Greenhouse4.8/5Umfassender Funktionsumfang, leistungsstarke AnalysefunktionenEs kann teuer werden, insbesondere für kleinere Organisationen
    Lever4.7/5Tolle Benutzeroberfläche, robuste IntegrationsmöglichkeitenDie Einrichtung kann komplex sein undquires Ausbildung
    Workable4.6/5Einfach zu bedienen, gut für die Skalierung mit dem UnternehmenswachstumBegrenzte Anpassungsmöglichkeiten für größere Unternehmen
    SmartRecruiters4.5/5Bietet eine breite Palette an Funktionen, gute BewerbererfahrungHigh-End-Pläne können teuer sein
    Breezy HR4.5/5Benutzerfreundlich und erschwinglich für kleine und mittlere UnternehmenFür sehr große Unternehmen sind die Funktionen möglicherweise zu grundlegend

    Was sind die Stärken und Schwächen der beliebtesten Recruiting-Anwendungen?

    Die Stärken der beliebtesten Recruiting-Anwendungen sind ihre robusten Funktionen, ihre Benutzerfreundlichkeit und ihre effizienten Kandidatenmanagement-Funktionen. Zu ihren Schwächen zählen hingegen Komplexität, hohe Kosten und steile Lernkurven. Hier sind die Stärken und Schwächen der einzelnen Anwendungen:

    Greenhouse

    Stärken:

    • Umfassendes Feature-Set: Bietet eine breite Palette an Tools für jede Phase des Einstellungsprozesses.
    • Starke Analytik: Bietet aussagekräftige Dateneinblicke zur Optimierung von Rekrutierungsstrategien.

    Schwächen:

    • Kosten unerschwinglich: Die Preise können hoch sein und es daher für kleinere Unternehmen weniger erschwinglich machen.
    • Komplexität: Die Breite der Funktionen kannquire eine steile Lernkurve für neue Benutzer.

    Lever

    Stärken:

    • Intuitive Schnittstelle: Bekannt für sein benutzerfreundliches Design, das den Rekrutierungsworkflow verbessert.
    • Robuste Integrationsfunktionen: Nahtlose Integration mit verschiedenen anderen HR- und Produktivitätstools.

    Schwächen:

    • Komplexität der Ersteinrichtung: Das Einrichten und Anpassen des Systems kann zeitaufwändig sein.
    • Schulungsrequired: Formale Ausbildung kann required bis vollständig leveraltern seine Funktionen.

    Workable

    Stärken:

    • Skalierbarkeit: Lässt sich leicht skalieren, um steigendem Personalbedarf gerecht zu werden, geeignet für kleine und große Unternehmen.
    • Benutzerfreundlich: Einfache und intuitive Benutzeroberfläche, die für Teams leicht zu übernehmen ist.

    Schwächen:

    • Anpassungsbeschränkungen: Dies bietet möglicherweise nicht so viele Anpassungsmöglichkeiten wie größere Unternehmen.quire.
    • Funktionstiefe: Einige Benutzer finden den Funktionsumfang weniger umfangreich als bei anderen Lösungen.

    SmartRecruiters

    Stärken:

    • Umfassende Recruiting-Lösung: Bietet verschiedene Funktionen vom Sourcing bis zum Onboarding.
    • Hervorragende Kandidatenerfahrung: Konzentriert sich darauf, den Bewerbungsprozess unkompliziert und ansprechend zu gestalten.

    Schwächen:

    • Kosten: High-End-Funktionen sind mit erheblichen Kosten verbunden, was für kleinere Unternehmen ein Hindernis darstellen kann.
    • Ressourcenintensiv: Für große Unternehmen könnte die Plattformquires erhebliche Ressourcen, um sie effektiv zu verwalten.

    Breezy HR

    Stärken:

    • Erschwinglichkeit: Bietet eine kostengünstige Lösung für kleine und mittelgroße Unternehmen.
    • Einfache Bedienung: Verfügt über eine leicht zu navigierende Benutzeroberfläche, die den Rekrutierungsprozess vereinfacht.

    Schwächen:

    • Funktionseinschränkungen: Obwohl es für kleinere Unternehmen großartig ist, fehlt es ihm möglicherweise an der Funktionstiefe, die größere Organisationen benötigen.
    • Integrationstiefe: Im Vergleich zu Mitbewerbern eingeschränkte Integrationsmöglichkeiten können die Arbeitsablaufkontinuität bei größeren Unternehmen beeinträchtigen.

    Wie entwickelt sich Recruiting-Software im Zuge aktueller Technologietrends?

    Recruiting-Software entwickelt sich mit den aktuellen Technologietrends weiter, beispielsweise durch die weitverbreitete Einführung von KI-gestützten Tools, personalisierten Recruiting-Plattformen auf Basis von maschinellem Lernen sowie Chatbots und virtuellen Assistenten. Hier ist eine Liste, wie sich Recruiting-Software mit den aktuellen Technologietrends weiterentwickelt:

    • KI im Recruiting: KI hat die Personalbeschaffungsbranche revolutioniert und wird noch weiter wachsen. Ausgefeilte KI-Algorithmen automatisieren wiederkehrende Aufgaben wie die Überprüfung von Lebensläufen und geben dem Einstellungsteam die Möglichkeit, sich auf wichtigere Teile des Einstellungsprozesses zu konzentrieren.
    • Chatbots und VAs: Chatbots und virtuelle Assistenten sind zu einem wesentlichen Bestandteil des Einstellungsprozesses geworden, da sie den Bewerbern sofortige Unterstützung und Kommunikation bieten können. Diese Tools werden weiterentwickelt, um ansprechendere und individuellere Erfahrungen zu bieten.
    • Videointerviews und -beurteilungen: Mit der erhöhten remote Videointerviews erfreuen sich in der Arbeitswelt zunehmender Beliebtheit. Dieser Trend kann Personalvermittlern dabei helfen, mit immer fortschrittlicheren Videointerviewsystemen weiterzumachen, die künstliche Intelligenz (KI) zur Bewertung von Kandidaten nutzen.
    • Personalisierte Recruiting-Plattformen: Durch die Nutzung von Algorithmen des maschinellen Lernens zur Unterstützung dieser Plattformen können Unternehmen Bewerbern Erfahrungen bieten, die speziell auf ihre Präferenzen, Karriereziele und kulturelle Übereinstimmung mit potenziellen Arbeitgebern zugeschnitten sind.
    • Prädiktive Analysen: Mithilfe künstlicher Intelligenz können Unternehmen mithilfe prädiktiver Analysen datengestützte Entscheidungen treffen, die besten Bewerber finden und Einstellungsprozesse optimieren.

    Welchen Einfluss werden neue Technologien auf Recruiting-Software haben?

    Neue Technologien werden die Landschaft der Recruiting-Software grundlegend verändern, die Möglichkeiten erweitern und die Art und Weise verändern, wie Unternehmen Talente anwerben, auswählen und einstellen. Hier erfahren Sie, wie sich einige Schlüsseltechnologien auf Recruiting-Software auswirken könnten:

    • Künstliche Intelligenz (KI): KI kann sich wiederholende Aufgaben wie das Sichten von Lebensläufen und das Planen von Vorstellungsgesprächen automatisieren, sodass sich Personalverantwortliche auf strategischere Aspekte ihrer Aufgaben konzentrieren können. KI kann auch die Kandidatensuche verbessern, indem sie Stellenbeschreibungen und Lebensläufe von Bewerbern analysiert, um die beste Übereinstimmung zu finden.
    • Maschinelles Lernen (ML): ML-Algorithmen können sich im Laufe der Zeit verbessern, indem sie aus Einstellungsentscheidungen lernen, den Erfolg von Kandidaten besser vorherzusagen und möglicherweise Voreingenommenheit zu reduzieren, indem sie sich auf datengesteuerte Erkenntnisse statt auf menschliche Intuition konzentrieren.
    • Natürliche Sprachverarbeitung (NLP): NLP kann die Kommunikation zwischen Personalvermittlern und Kandidaten durch Chatbots verbessern, die Interaktionen und Support in Echtzeit bieten, das Engagement der Kandidaten steigern und die Vorauswahl beschleunigen.
    • Blockchain: Mithilfe der Blockchain-Technologie könnte der Verifizierungsprozess der Zeugnisse von Kandidaten abgesichert werden. So ließe sich der Bildungs- und Berufsverlauf einfacher und schneller prüfen, wobei Genauigkeit und Datenschutz garantiert wären.
    • Internet der Dinge (IoT): IoT-Geräte können bei Rekrutierungsveranstaltungen und Karrieremessen eingesetzt werden, um Daten zum Engagement und den Präferenzen der Teilnehmer zu sammeln und so Einblicke in das Verhalten und die Präferenzen der Kandidaten zu erhalten.

    Aktuelle Produktbewertungen

    Kreisboom

    Kreisboom

    BeginDot Ergebnis | 92 %
    Circleboom bietet eine umfassende Lösungssuite für ...
    trafeecpa_logo

    Trafee

    BeginDot Ergebnis | 92.25 %
    Trafee ist eines der Top-Affiliate-Netzwerke ...
    Bilder (65) (1)

    Hypotenuse AI

    BeginDot Ergebnis | 93.25 %
    Hypotenuse AI ist ein KI-gestütztes Schreibwerkzeug, das entwickelt wurde …
    pinterest_logo_icon_189243 (1)

    Pinterest

    BeginDot Ergebnis | 93.5 %
    Pinterest ist eine Social-Media-Plattform, auf der Benutzer …